Informationen für Lehrkräfte

Das MATHEMATIK-Labor ist ein außerschulisches Lernangebot des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik an der Universität Würzburg, das Sie mit Ihrer Schülergruppe oder Ihrer kompletten Schulklasse besuchen können. Losgelöst vom Schulalltag arbeiten Ihre Schülerinnen und Schüler selbstständig an verschiedenen Stationen sowohl zu inner- als auch außermathematischen Fragestellungen.

Im Folgenden erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um unser MATHEMATIK-Labor.

Allgemeine Informationen
Das MATHEMATIK-Labor ist Teil des M!ND-Centers und ein Angebot des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik an der Universität Würzburg. Es befindet sich im Didaktik- und Sprachenzentrum (Gebäude 25) auf dem Campus "Hubland Nord" der Universität Würzburg.
Ausführliche Informationen zur Lage und zur Erreichbarkeit des MATHEMATIK-Labors erhalten Sie unter "Anfahrt".

Für das MATHEMATIK-Labor steht ein großer Raum (u.a. mit entsprechender Computerausrüstung) zur Verfügung, in dem wir etwa 20 Schülerinnen und Schüler zeitgleich betreuen können. Bei größeren Gruppen besteht nach Absprache die Möglichkeit, gegebenenfalls einen weiteren Raum zu nutzen!

Im MATHEMATIK-Labor arbeiten Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen (2-3 Personen) an einer unserer zahlreichen Stationen. Unser Angebot umfasst aktuell über 20 verschiedene Stationen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Der Großteil unserer Stationen richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. - 12. Jahrgangsstufe. Einige Stationen sind bereits für die 5. - 8. Jahrgangsstufe geeignet.
Informationen zu den einzelnen Stationen sowie eine entsprechende Jahrgangsstufenempfehlung finden Sie unter "Stationen"!

Um unsere laufenden Kosten (z.B. Druck) decken zu können, wird ein Unkostenbeitrag von 2€ pro Schülerin/Schüler erhoben.

Ablauf eines Besuchs

Besuche im MATHEMATIK-Labor dauern in der Regel etwa 3 Zeitstunden. In dieser Zeit ist eine kleine Einführung, die Arbeit an den einzelnen Stationen sowie eine kurze Abschlussrunde enthalten. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler möglichst viel Zeit für die Arbeit an den Stationen haben und sich intensiv damit beschäftigen können.

Während der Arbeit an den Stationen verfolgen die Schülerinnen und Schüler die "3-Phasen-Idee" unseres MATHEMATIK-Labors. Dabei wechseln sie immer wieder zwischen den drei Phasen EXPERIMENTIEREN, SIMULIEREN und MATHEMATISIEREN hin und her.


Die Schülerinnen und Schüler arbeiten während ihres Aufenthalts im MATHEMATIK-Labor möglichst selbstständig an ihrer Stationn und werden von unseren ausführlichen Arbeitsheften angeleitet. Dabei werden Sie von Lehramtsstudierenden betreut und je nach Bedarf bei der Bearbeitung der Station unterstützt.

Verpflegungshinweise
Falls gewünscht, können Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schüler die Verpflegungsmöglichkeiten des Studentwerks nutzen. Im Gebäude des Didaktik- und Sprachenzentrums befindet sich die Interimsmensa. Hier können sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten der Interimsmensa und den aktuellen Speiseplan der Interimsmensa informieren.
Zudem ist je ein Getränke-, Kaffee- und Süßigkeitenautomat vorhanden.

Fußläufig erreichbar ist auch die Mensateria, in der neben einer Mensa auch eine Cafeteria zu finden ist. Hier können Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten der Mensateria sowie den aktuellen Speiseplan der Mensateria informieren.

Kontakt & Anmeldung
Sie haben noch weitere Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung zu unseren Stationen? Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen. Hierfür stehen Ihnen die unter "Kontakt" genannten Kontaktpersonen des MATHEMATIK-Labors zur Verfügung.

Für eine Terminvereinbarung für unser MATHEMATIK-Labor benutzen Sie bitte direkt unser Kontaktformular unter "Anmeldung" und füllen die erforderlichen Felder aus. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen!

Sie möchten sich das MATHEMATIK-Labor einmal vorab anschauen und einen ersten Eindruck gewinnen? Gerne können wir auch hierfür einen Termin vereinbaren. Alternativ besteht die Möglichkeit, Sie und Ihre Fachkollegen bei Ihnen vor Ort (z.B. im Rahmen einer Ihrer Fachsitzungen) informieren.